Für mehr Sachlichkeit

Manchmal sind Malwarewarnungen schlimmer als die Malware selbst. Immer wieder passiert es, dass bei Twitter eine Warnung vor einer total gefährlichen Software durch den Stream fließt. Natürlich ist es wichtig und richtig, möglichst schnell zu informieren. Muss das aber immer völlig unreflektiert sein? Erst heute lese ich wieder von einer Malware, die IOS Geräte befallen soll. „New Apple malware can infect your iPhone or Macbook via USB“ Interessant schon in dieser kurzen Headline: Warum nur iPhone und Macbook? Laufen nicht iPad oder iMac und PowerMac nicht auf den gleichen Systemen?…

Weiterlesen

Das muss mal gesagt werden.

Es wird Zeit, sich offen zu IT-Sicherheit zu bekennen. Langsam fällt meine Stimmung nämlich auf den Nullpunkt wenn ich den ein oder anderen Artikel der meinungsführenden „SocialMedia“-Presse lese. Da wird zum Beispiel in einem Artikel bei t3n aufgemacht mit der Headline „Nexus 7 – Diese 10 Apps gehören aufs Google-Tablet“ und es wird im gesamten Artikel nicht ein Wort zum Thema Sicherheit verschwendet? Das kann so nicht weitergehen. Wir leben in einem immer vernetzteren Zeitalter. Kommunikation mit Hilfe von Tablets und Smartphones ist selbstverständlich und entwickelt sich immer schneller. Genau…

Weiterlesen

Java vor dem Aus?

Java vor dem Aus?

Und wieder eine Malware-Warnung: Durch eine Verwundbarkeit in Java sind diesmal alle Rechner dieser Erde in Gefahr. Es erinnert mich langsam an den Film „Und täglich grüßt das Murmeltier“. Was ist dran an dieser Warnung? Eine kleine Spurensuche. Also erst einmal ein paar bislang bekannte Fakten. Es gibt in Java eine Verwundbarkeit, die entdeckt und an Oracle gemeldet wurde. Diese scheint auch relativ einfach ausnutzbar zu sein. Es werden sogenannte „Proof of Concepts“ erwartet und es gibt sogar schon ein Modul für die Testsuite „Metasploit“, mit der sich Systeme auf…

Weiterlesen

Datenschutz - Impressum

IT-Beratung - IT-Betrieb - Technologieberatung - IT-Risikobewertung - Vorträge und Weiterbildung zu IT-Themen